publikationen

                      

                       

informationen, positionen, forschungsbeiträge

©2014-2016 Kommunikative Demokratie e.V.        webmaster(at)denkzentrum-demokratie.de        Impressum

start    was|konzept    wer|mit|denkende    publikationen    termine    partner    spenden    kontakt|impressum    BLOG

Bisher herausgegeben vom denkzentrum|demokratie:


Streiten mit offenem Visier

Wie kann man eigentlich mit Menschen ins Gespräch kommen, die nicht zuhören wollen? Die Zahl der sogenannten Frustrierten, Enttäuschten und Abgehängten, also Menschen, die sich von der Politik abgewandt haben oder ihr in fundamentaler Gegnerschaft gegenüberstehen, scheint immer größer zu werden. Lässt sich mit ihnen überhaupt diskutieren? Selbstverständlich: Eine ebenso konfliktbewusste wie ehrliche und respektvolle Form der Kommunikation hilft hier weiter. Überlegungen aus (alltags)psychologischer Sicht von Andreas Schiel

|PDF| 9 Seiten, Juli 2017



Emotionen zulassen

Der problematische Umgang mit ,Wutbürgern‘ und nun das Scheitern einer Strategie der Ausgrenzung gegenüber der AfD zeigen: Gefühle im politischen Diskurs zu ignorieren oder gar zu dämonisieren ist kontraproduktiv. Ein Plädoyer für eine gefühlssensible Kultur demokratischer Kommunikation sowie Vorschläge zum Umgang mit der AfD und ihren Anhängern nach deren Wahlerfolgen von Tom Wohlfarth und Andreas Schiel

|PDF| 7 Seiten, März 2016


Demokratie als Wagnis der Verständigung - Zur Idee einer kommunikativen Bürgerdemokratie

Nur wenn eine Demokratie Menschen den Eindruck vermittelt, dass sie auch dann mit ihren Wünschen und Bedenken respektiert werden, wenn sie diese nicht in rationaler und fachlich adäquater Sprache vorbringen, wird sie nachhaltig erfolgreich sein. Es gilt deshalb, nach alternativen Formen der politischen Diskussion und Entscheidungsfindung zu suchen. Von Andreas Schiel

|PDF| 24 Seiten, Oktober 2014


Programmschrift zur Gründung

Warum wir Veränderung und Wandel als Kennzeichen der modernen Demokratie akzeptieren sollten und wie wir dadurch zur Lösung vieler Probleme unserer Zeit und zu einer freieren, humaneren Gesellschaft gelangen könnten. Ein Plädoyer für mehr Mut zur Demokratie von Andreas Schiel

|PDF| 6 Seiten, August 2014




Denkanstöße zu aktuell diskutierten Themen gibt außerdem regelmäßig unser Blog demokratiEvolution

Blog-Highlights

demokratiEvolution http://demokratievolution.wordpress.com
                        
politik 
& emotiondenkzentrum%7Cdemokratie%3A_themenfokus.html
                        
themenfokus
denkzentrum%7Cdemokratie%3A_themenfokus.html